Produkte

  1. Startseite
  2. Futtermittel
  3. KalziumPlus, 5 Liter – bei Kalziummangel

KalziumPlus, 5 Liter – bei Kalziummangel

87,00

Diätfutter für Milchvieh.
Um einen Kalziummangel beim Kalben zu verhindern.

 

Anwendung:
Vor Gebrauch gut schütteln. Nur mündlich. Vorzugsweise allmählich mit einer Tränkvorrichtung auf die Rückseite der Zunge einführen.
Nicht an Kühe ohne Schluckreflex verabreichen.
Dosierung:
200 ml innerhalb von sechs Stunden vor dem Kalben und 200 ml innerhalb von sechs Stunden nach dem Kalben. Bei Bedarf wiederholen.

Lieferzeit: 3-5 Tage
Ergänzungsfuttermittel: Kalzium Plus
Drenchen: KALZIUMPLUS, 5 LITER
Categorie: Futtermittel

Diätfutter für Milchvieh.
Um einen Kalziummangel beim Kalben zu verhindern.

Zu Beginn der Laktation steigt der Kalziumbedarf stark an, da die Milchkuh häufig nicht genügend Kalzium aus der Reserve in den Knochen mobilisieren kann. Das hormonelle Kontrollsystem benötigt Zeit, um von der Trockenperiode zur Laktationsperiode zu wechseln. Dies kann dazu führen, dass der Kalziumspiegel im Blut unter den zulässigen Grenzwert fällt, was zu einem – in einigen Fällen lebensbedrohlichen – Kalziummangel führt: Milchkrankheit (Hypokalzämie). Milchkrankheit tritt bei mehr als 10% der Milchkühe auf, insbesondere bei Kühen mit einer hohen Milchproduktion. Ein Fall von Milchfieber kostet ca. 300,00 €. Andere Probleme beim Kalben, wie eine schlecht fließende Geburt, eine postnatale Geburt und mögliche abomasale Verzerrungen, können ebenfalls auf einen Kalziummangel zurückzuführen sein. Dieser Mangel wird verhindert, indem der Kalziumbedarf rechtzeitig durch KalziumPlus ergänzt wird.

Dieses Produkt ist GMP + FSA garantiert.

verwandte Produkte

Menü